Archiv

Öde, blöde Ewigkeit am 1. September 2008

Heute bist du seit fünf langen Wochen weg, in sechs Wochen und zwei Tagen bist du wieder da, das bedeutet: Bald ist Halbzeit! Die ersten Tage waren schleppend, aber so langsam geht's. Ich hoffe, die nächsten Wochen gehen schnell rum. Was es wohl beschleunigen wird, ist dass ich mich Donnerstag mit Volker-Chéri zum Numerik Lernen treffe. Vielleicht bilden wir ja bis zur Klausur ein Lernduo. Das wäre toll.

Heute ist ja der erste. Nach meiner Zeitrechnung sind wir dann jetzt ein Jahr und neun Monate (minus zwei oder drei Monate?) zusammen. Nach anderer Zeitrechnung ist es bald ein halbes Jahr. Ganz schön lange Zeit. Meistens ganz schön schöne Zeit. Eigentlich ist es ja egal, wie lange wir zusammen sind, hauptsache wir sind es und wollen es beide. Ich fühle mich bei dir einfach pudelwohl. Ich würde dich so gern mal wieder im Arm halten. Ach, es gibt so viel, worauf ich mich freue, wenn du wieder da bist!

Edit: Heute hatten wir "Redbelt" in der Sneak. Deine Abwesenheit scheint wirklich Auswirkungen auf die Qualität zu haben. Der Film war nicht schlecht, aber so richtig gut halt auch nicht ...

1.9.08 22:38, kommentieren